Am Wochenende vom 08.-10. Oktober 2021 begab sich ein Aiblinger Läufertrio, bestehend aus Maximilian Berger, Florian Frank und Anian Rottmüller, nach Niederbayern, um dort an der bayrischen Berglaufmeisterschaft von Zenting auf den Brotjacklriegel teilzunehmen. Nach einer kurzen Morgenaktivierung im niederbayrischen Sonnenaufgang bei 3 Grad machten sich die drei auf nach Zenting. Maxi Berger schlug vom Start weg ein hohes Tempo an und lag dadurch stets weit vorne im Feld. Er bewältigte die 7,5 km gespickt mit 550 hm auf den Brotjacklriegel in 37:35 Minuten und sicherte sich neben einem starken 9. Platz in der Gesamtwertung die Silbermedaille in der u23. Florian Frank und Anian Rottmüller lieferten sich auf der ersten Rennhälfte einen harten Kampf, ehe Florian in einer kleinen Schwächephase vom Anian alleine weiterzog. Die beiden sicherten sich insgesamt den 12. und 15. Platz unter allen Bergläufern Bayerns und Florian dadurch noch die Bronzemedaille in der u23. Die Mannschaftswertung sah für das Trio noch erfolgreicher aus. Neben der Goldmedaille in der u23 gab's Bronze in der Gesamtwertung der Herren.

Diese Erfolge wurden am Abend gebührend gefeiert, bevor am Sonntag Vormittag noch ein hügeliger 20km Dauerlauf das schöne Wochenende in Niederbayern abschloss.

BY Berg Team 1BY Berg Team 2

 

logo

__________________________

        

Termine 2021