Am 12. und 13. Juni waren 6 Aiblinger-Athleten beim Restart-Meeting im Dantestadion in München vertreten, darunter Amelie Reuter, Emilia Bayer, Luisa Schmitt, Svenja Sturma sowie die Läufer Anian Rottmüller und Laurin Posselt. Anian Rottmüller startete auf den 3000m bei den Männern und konnte sich im Feld an die nicht ganz langsame Konkurrenz dranhängen. Er absolvierte die 7,5 Runden in 9:40,44min und erreichte damit den 8.Rang bei den Männern, insgesamt ein sehr gutes Ergebnis mit einer neuen persönlichen Bestzeit. Laurin Posselt hingegen wagte sich ausnahmsweise auf die ungewohnten 800m in der U20. Nach einer harten letzten Runde vollendete er die 2 Runden in 2:11,28min und platzierte sich somit auf den 11.Platz. Wurfspezialistin Emilia Bayer belegte beim Hammerwurf mit 34,00m den 8.Platz in der WJ U18. Beim Speerwurf erreichte sie eine Weite von 27,14m und somit den 8.Platz bei den Frauen. Luisa Schmitt trat ebenfalls beim Hammerwurf an und katapultierte den Hammer 35,85m weit. Sie platzierte sich somit auf dem 2.Platz. Svenja Sturma trat bei den 100m Hürden in der U20 an. Sie überquerte die Ziellinie nach 16,21s und erreichte damit den 6.Platz. Außerdem belegte sie beim Weitsprung mit 5,18m den 5.Platz. Des Weiteren landete Amelie Reuter nach 5,19m im Sand und erreichte somit den 4.Platz in der U20 sowie eine neue Bestleistung. Beim 100m Sprint konnte sie ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung von 13,16s aufstellen.

BLV RESTARTTEAMAIB2BLVRESTARTANIANBLVRESTARTLAURIN

 

logo

__________________________

        

Termine 2021