Mitte September fanden in Aschheim die Kreismeisterschaften im BWK statt. Hier starteten Carolin Färber und Sonja Fuhrmann im Block Lauf und holten sich punktgleich (2076 Pkt.) den Doppelsieg. Sie beflügelten sich gegenseitig und jede erzielte ein paar persönliche Bestleistungen. Sonja hatte beim Weitsprung, Ballwurf und den 800m die Nase vorn, während Carolin bei beiden Sprints den schnelleren Schritt hatte.

Zwei Wochen später versuchte sich Sonja bei den Oberbayerischen Meisterschaften in Schongau in einer für sie eher neuen Disziplin, dem Stabhochsprung. Nach verhaltenem Start, begründet in einer leichten Verletzung beim Einspringen, kam sie immer besser in den Wettkampf und überquerte schließlich noch die Latte in 2,20m Höhe, während die Konkurrenz schon 30cm tiefer ausstieg.  Mit dieser Höhe wurde sie somit Oberbayerische Meisterin.

stabhoch 555sonja fuhrmann   

Kreismeister 555 podestplatz

 

 

logo

        

Termine 2018

23.07.2018

Vereinssportfest Einladung

14.07.2018 

3. Wendelsteinmeisterschaften m/w U8 Ergebnisse

15.09.2018

12. Bayerischer Bäderlauf  http://www.baederlauf.de/